Startseite » MI-Nordwest

Routenplanung starten
Das Kooperationsbüro der IBJ mit seinen insgesamt 5 berufsbildenden Schulen ist seit 2013 gleichzeitig eines von insgesamt vier niedersächsischen Mobilitätszentren.
Diese Mobilitätszentren erproben im Rahmen eines Modellvorhabens des Niedersächsischen Kultusministeriums zusätzliche Möglichkeiten zur Förderung der Internationalisierung in der Berufsbildung und zur Förderung von Auslandspraktika – im Fachjargon: Mobilitäten.
Sie bieten dabei insbesondere auch anderen berufsbildende Schulen der jeweiligen Region Unterstützung an.

Die vier Mobilitätszentren in Niedersachsen: Internationale Berufsbildung Jade, BBS1 Northeim, BBS Osterholz-Scharmbeck, und BBS Syke finden Sie auf der Karte dargestellt.

 

Titel Flyer MI-Nordwest
Titelblatt Flyer „Mobilitätsinitiative Nordwest“

Den Flyer  „It would be stupid not to go“ des IBJ, den wir im Rahmen unserer „Mobilitätsinitiative Nordwest“  erstellt haben und dessen Titelblatt Sie links sehen können, finden Sie unter dem folgendem Link:  Flyer der Mobilitätsinitiative Nordwest

Weitere Informationen zum Modellvorhaben finden Sie unter anderem auf den Seiten des Niedersächsischen Kultusministeriums. Dort gibt es auch übergreifende Informationen zum Thema Internationalisierung in Niedersachsen.